Diese Site ist Teil von

mehrsprachiger Thesaurus der Europäischen Union

Ausgabe 4.2

Ausgabe 4.2

Die Ausgabe 4.2 von EuroVoc wurde am 15. Juli 2005 ins Netz gestellt. In ihr sind Vorschläge eingearbeitet, die von den Parlamenten Spaniens, der tschechischen Republik, Polens und Schwedens sowie von geografischen Einheiten und Regionen des erweiterten Europas eingereicht wurden.

Die Ausgabe 4.2 umfasst 6 645 Deskriptoren, von denen 155 neu sind. Derzeit ist EuroVoc in 21 EU-Amtssprachen sowie in Kroatisch verfügbar.